HQL - LED als Alternative für den Austausch

HQL – LED als Alternative für den Austausch

Quecksilberdampflampen (HQL) waren bisher das führende Leuchtmittel für die Beleuchtung von Hallen und Industrieanlagen.

Gemäß der  EU-Richtlinen (2005/32/EC Energy using Products Directive (EuP)  werden schrittweise ineffiziente Leuchtmittel nicht mehr für den Verkauf zugelassen. Von der 60 Watt Glühbirne über die T12 Leuchtstoffröhre trifft es auch die meisten Arten der HQL Leuchten. Vor allem die für Hallenbeleuchtung verwendeten dürfen ab 2015 nicht mehr vertrieben werden.

Für viele Industriehallen muss nun eine Alternative gesucht werden.

Der Umstieg auf eine LED Hallenbeleuchtung ist hier eine langfristig vorausschauende Möglichkeit.

Eine LED Beleuchtungsanlage spart einiges an Energie, kommt ohne einen Leuchtmitteltausch aus und stellt das Licht sofort nach dem Einschalten zu 100% zur Verfügung.
Ein einfacher Austausch der HQL Leuchtmittel ist allerdings nicht möglich, da LED Leuchten ein auf das Leuchtmittel abgestimmtes Wärmemanagement haben.

Eine Möglichkeit – die Montagekosten spart – ist der Austausch der Leuchten gegen LED Hallenstrahler an den gleichen Montagepositionen.
Hierbei ist eine Neuinstallation der Elektrik nicht nötig. Welche LED Strahler hierfür in Frage kommen, lässt sich durch eine kurze Lichtplanung herausfinden.

Aber auch die Umstellung auf ein komplett neues Beleuchtungskonzept bringt viele Vorteile.
Von einer gleichmäßigeren Ausleuchtung, über eine Verbesserung der Beleuchtungsstärke bis zur Steuerung über Sensoren (Präsenzmelder, Tageslichtsteuerung etc.) lassen sich viele Möglichkeiten realisieren.

Wir empfehlen beim Austausch der HQL Leuchten durch LED Beleuchtung immer eine Beratung und eine Lichtplanung in Anspruch zu nehmen.
So erhalten Sie Sicherheit über die Beleuchtungsstärke, die anfallenden Kosten und eventuelle Hürden.

Kontaktieren Sie uns über unser Anfrageformular oder telefonisch unter 02261 7897880