LED Streifen – die flexible Art der Beleuchtung

Wer Beleuchtung in Räume direkt integrieren möchte oder eine Leuchte nach eigenen Vorstellungen entwerfen möchte, braucht ein einfach zu verarbeitendes, flexibles Lichtsystem. Die schmalen, langen LED-Bänder ermöglichen hier viel Kreativität im Umgang und der Gestaltung mit Licht.
Akzentbeleuchtung mittels Streifen in oder auf Wänden ist ein Hingucker für jeden Raum. Indirekte Beleuchtung mittels einer Voutenbeleuchtung ergibt eine weiche, angenehme Raumbeleuchtung. Auch die Kreation eigener Leuchten ist einfach möglich.

Wie viel Lumen braucht man?

LED Streifen gibt es in vielen Leistungsstufen mit mehr oder weniger großer Lichtausbeute. Ist bei Akzentbeleuchtung meist weniger Licht nötig, sollten Sie bei dem Bau eigener Leuchten mehr Licht einplanen. Ebenso braucht eine indirekte Beleuchtung mehr Lumen, da hier nur reflektiertes Licht zur Beleuchtung beiträgt.

Varianten von LED Streifen

Einfarbige Streifen gibt es sowohl in verschiedenen Leistungsstufen als auch in unterschiedlichen Lichtfarben. Vom kühlen tageslichtweiss bis zum warmweiss kann man die Kelvin dem Projekt anpassen. Auch die Dichte der LEDs also wie viele LEDs auf einem Meter verbaut sind, kann für die Auswahl wichtig sein.
Wer in der Wahl der Lichtfarbe flexibel bleiben möchte, kann einen Streifen einsetzen, der sowohl kalt- als auch warmweiße LEDs aufweist. Hier kann die Lichtfarbe später über eine Steuerung gewählt werden.
Farbige Streifen wie z.B. RGB Streifen können in den Farben Rot, Grün und Blau oder deren Mischfarben eingestellt werden.
Sie eignen sich in den seltensten Fällen zur Allgemeinbeleuchtung und werden eher in der Akzentbeleuchtung verwendet. Theoretisch kann man aus RGB auch weißes Licht mischen. In der Praxis erweist sich das Licht aber als unbrauchbar, da es in der Regel keinen reinen Weißton ergibt. Ist das gewünscht, verwenden Sie einen RGBW Streifen, der zusätzlich zum RGB Chip noch eine weiße LED aufweist, die die gewünschte weiße Lichtfarbe bereitstellt. Für die Verarbeitung im Außenbereich sind Streifen mit einem IP Schutz erhältlich.

Verarbeitung von LED Streifen

Da sie aber keine fertige Lösung darstellen, ist etwas handwerkliches Geschick gefragt.
Jede LED braucht Kühlung – auch der LED Streifen. Ein LED Streifen wird in der Regel ohne Kühlung geliefert. Die LEDs auf den Streifen werden nicht heiß, aber die entstehende Wärme muss abgeführt werden, da sonst die Lebensdauer der Streifen nicht gegeben ist und die LEDs bei längeranhaltender Überhitzung schnell in der Lichtleistung nachlässt. Der Streifen muss mittels des umseitig angebrachten Klebestreifens auf eine Kühlung aufgebracht werden. Diese besteht normalerweise aus einem Aluminiumstreifen. Dabei ist es nicht relevant, wie breit oder dick das Aluminium ist, da herkömmliche LED Streifen wie gesagt nicht wirklich heiß werden. Wichtig ist allerdings, dass die Verbindung zwischen Streifen und Aluminium durchgehend gut ist. Es empfiehlt sich, das Aluminium vor Verarbeitung von Fetten zu befreien.
Die meisten Streifen lassen sich kürzen. Dies ist in Form eines Scherensymbols auf den Streifen vermerkt.

Indirekte Beleuchtung

Blickt man nicht direkt in den Streifen (z.B. bei indirekter Beleuchtung) reicht ein einfacher Aluminiumstreifen oder ein L Profil.
Indirekte Beleuchtung (z.B. über eine Voute) macht ein angenehmes, diffuses Licht.
Sie ist aber mit hohen Lichtverlusten versehen, da nur reflektiertes Licht den Raum beleuchtet. Hier kommt es sehr auf die reflektierenden Eigenschaften der Umgebung an.

Direkte Beleuchtung

Bei direkter Beleuchtung benutzt man besser ein Aluminiumprofil mit Abdeckung, die das Licht etwas verteilt.
Direkte Beleuchtung ist wesentlich effektiver – kann aber zu Blendungen führen.
Planen Sie hier eventuell eine Abdeckung über den LEDs ein.

Elektrischer Anschluss und Steuerung

LED Streifen gibt es in 24 Volt und 12 Volt Versionen. Das Ergebnis ist bei beiden Varianten gleich. 24 Volt Streifen brauchen ein 24 Volt, 12 Volt Streifen ein 12 Volt Netzgerät. Der Unterschied liegt in der Länge, die ein Streifen mit einer Zuleitung zum Netzteil haben darf. Bei 12 Volt darf die Länge 5 Meter nicht überschreiten, bei 24 Volt liegt die Länge bei 10 Metern. Danach benötigen die weiteren Stücke eine eigene Zuleitung zum Netzgerät.
Das Netzgerät muss mindestens die Leistung des Streifens erreichen. Verwenden Sie z.B. einen 24 Volt Streifen mit 19,2 Watt pro Meter, muss das Netzteil bei 10 Metern mindestens 192 Watt erreichen. Verschiedene LED Stücke können mit einem Netzteil versorgt werden, solange eine eigene Zuleitung zum Streifen besteht.
Steuerungen müssen zwischen Streifen und Netzteil platziert werden. Haben Sie verschiedene Zuleitungen, muss jede mit einer eigenen Steuerung versehen werden. Diese können dann mit einer Fernbedienung gesteuert werden.
Es gibt für die verschiedensten LED Streifen-Varianten eigene Steuerungsmöglichkeiten.

Im Portfolio von Wir sind heller finden Sie viele Varianten an LED Stripes. Wir führen einfarbige LED Streifen in vielen Varianten, RGB Stripes mit Fernbedienung (auf Wunsch auch Wasserfest), LED Streifen mit einstellbarer Lichtfarbe (Warmweiß, Kaltweiß), doppel LED Streifen sowie das passende Zubehör wie Konstantstromquellen und Aluminium-Profile.

Einige LED Streifen Varianten von Wir sind heller:

1LST0027-v
24V LED Streifen 120 LEDs/m 1800lm/m

Farbe: warmweiß, neutralweiß, tageslichtweiß
Breite: 10mm
Licht: 1800 lm/m
Stromversorgung: 24V
Leistungsaufnahme: 19,2 W/m
Farbwiedergabe CRI (RA) >90
Länge: max 10m, alle 5cm trennbar

1LST0022-v
12V LED Streifen 120 LEDs/m 2000lm/m

LED: SMD 2835
Farbe: warmweiß, neutralweiß, tageslichtweiß
Breite: 10mm
Licht: 2000 lm/m
Stromversorgung: 12V
Leistungsaufnahme: 19,2 W/m
Farbwiedergabe CRI (RA) >90

1LST0026-v
24V LED Streifen 120 LEDs/m 2300lm/m

Farbe: warmweiß, neutralweiß, tageslichtweiß
Breite: 12mm
Licht: 2300 lm/m
Stromversorgung: 24VDC
Leistungsaufnahme: 22 W/m
Farbwiedergabe CRI (RA) >90

1LST0035-v
24V-LED Streifen 240 LEDs/m 2400  lm/m

Farbe: warmweiß, neutralweiß, tageslichtweiß
Breite: 10mm
Licht: ca. 2400  lm/m
Stromversorgung: 24V(DC)
Leistungsaufnahme: 19,2 W/m
240 LEDs pro Meter

1LST0018
24V-LED Streifen 120 LEDs/m 1440 lm/m,

Farbe: tageslichtweiß
Breite: 10mm
Licht: 1440 lm/m
Stromversorgung: 24V(DC)
Leistungsaufnahme: 14,4 W/m
Länge der Rolle: 10m (normal sind 5m auf einer Rolle)

1LST0017-v
24V-LED Streifen 240 LEDs/m doppelreihig, 1450 lm/m

Farbe: warmweiß, neutralweiß, tageslichtweiß
Breite: 15mm
Licht: 1450 lm/m
Stromversorgung: 24V(DC)
Schutzklasse: IP20
Leistungsaufnahme: 19,2 W/m

1LST0036-v
24V LED Streifen 128 LED/m 3300 Lumen

Farbe: warmweiß, neutralweiß, tageslichtweiß
LED: SMD 5630 (128 LED/m)
Lumen: 3300 lm/m
24 V DC
Leistungsaufnahme: 22 W/m
Schutzart: IP 20
Breite: 12 mm
Farbwiedergabe: CRI RA >80
Abtrennbar alle 5 cm

Sonderstreifen

1LST0015
12V-LED Streifen flexible Farbtemperatur 120 LEDs/m

Farbe: stufenlos zwischen 3000K…..6000K mittels Steuerung
Breite: 10mm
Licht: WW 540-600lm/m / CW 600-700 lm/m
Stromversorgung: 12V
Leistungsaufnahme: 19,2 W/m

9LST-RGB-24-14
24V-RGB-LED Streifen flexibel mit Farbwechsel alle 10cm abtrennbar

Farbe: RGB Farbwechsel
LED´s: Typ 5050 mit 60/m
Lumen: 500lm/m
Breite: 10mm
Stromversorgung: 24V
Leistungsaufnahme: 14,4 W/m

1LST0016
12V-RGBW – LED-Streifen Farbwechsel – 60LED/m

Technische Details:
Leistung: 14,4W/m
Anschluss: 12V(DC)
Länge: max 5m, alle 20cm trennbar
Lichtfarbe: tageslichtweiß 6000-7000K
IP65
Breite: 12mm

1LST0032-v
DIP LED im Schlauch, IP 65

12V DC
7,6W/m
96 LEDs pro Meter
Durchmesser LED 5mm
Maße 960*7mm
Abstrahlwinkel 90°


LED Streifen finden Sie in unserem Onlineshop

ebenso
Aluminiumprofile
und auch
Netzteile.