WSH Lichtkonzept Mehrzweckhalle Lichtsteuerung DALI ZigBee

LED Lichtkonzept Mehrzweckhalle Lichtsteuerung DALI ZigBee

In diesem Beleuchtungskonzept stellen wir Ihnen eine einfache Lichtsteuerung für eine Industrie- bzw. Mehrzweckhalle vor.

Lichtsteuerungen machen eine Beleuchtung flexibler und noch energieeffizienter als dies mit der Installation von LED Hallenstrahlern schon erreicht wurde.
Dieses Beleuchtungskonzept beschreibt die Installation einer einfachen, mehrstufigen Schaltung. Anhand eines einfachen Tasters können hier mehrere Lichtszenen, zum Beispiel verschiedene Beleuchtungsstärken, abgerufen werden. Von einer Arbeitsbeleuchtung mit 300 Lux kann so einfach auf z.B. ein Putzlicht oder Orientierungslicht von 150 Lux heruntergedimmt werden.

In unserem Konzept beziehen wir uns auf eine Mehrzweckhalle mit den Maßen 95m mal 20m und einer Leuchtenhöhe von 8m. Die Halle haben wir mit 45 LED Hallenstrahlern der Serie WH auf 300 Lux Beleuchtungsstärke ausgeleuchtet.

In der Industriebeleuchtung setzen wir sowohl DALI als auch unsere Zigbee Lichtsteuerungen ein. Beide Systeme haben Vorteile.

DALI Lichtsteuerung

DALI basiert auf einer Steuerleitung zwischen Schaltschrank und Leuchten. Die LED Hallenstrahler sollten ein DALI Netzteil aufweisen. Wird ein Konverter verwendet, welcher die DALI Signale in 1-10V umwandelt, sollte dieser “Dimm to off” unterstützen. Die LED Hallenstrahler Serie WH ist direkt mit einem DALI Netzteil erhältlich. Von dem Strahler wird eine zweiadrige Steuerleitung zum Schaltschrank gelegt. Dies kann entweder von der Stromleitung getrennt oder in einem Kabel geschehen. Sind alle Leitungen in einem Kabel vereint, müssen diese gegeneinander abgeschirmt sein (5×2,5mm² NYM bei max. 300m Länge in einer Schaltreihe). Im Schaltschrank werden dann die einzelnen Komponenten (siehe Liste) verbaut. Einfach zu installieren sind hier WAGO Komponenten. Taster werden auch hier eingebracht. Mittels der neuen parametrierbaren Steuerung von WAGO kann die Steuerung dann über eine übersichtliche Menüführung eingerichtet werden.

ZigBee Lichtsteuerung

Ohne Steuerleitung kommt eine funkbasierte ZigBee® Steuerung aus. Hier werden die Leuchten in einem Netzwerk zusammengefasst, welches Befehle weitergibt. Es gibt zwei ZigBee Varianten. Die verbreitetste ist „home automation“. Wie der Name schon sagt, können hier in Wohnhäusern elektronische Geräte gesteuert werden. Im industriellen Bereich sollten Sie auf „industrial standard“ setzen. Dieses System erfüllt die Sicherheitsanforderungen von industriellen Produktionsbetrieben.
Bei der Steuerung werden Leuchten mit 1-10V Steuerung eingesetzt. Die WSH ZigBee Module setzen hier an und bauen jeweils als Empfänger und Sender ein stabiles Netzwerk auf. In den Leuchtenmodulen wird die entsprechende Programmierung gespeichert, so dass kein zentrales Steuergerät nötig ist. Auch der Taster wird mittels eines ZigBee Tastermodules in dieses Netzwerk eingebunden.
Eingerichtet wird das System einmalig über die WSH Pro Building Software mit Hilfe eines Funkdongles.
Das optionale Gateway dient hier als Ausgabestelle für Statistik. In anderen Fällen können die Strahler über das Gateway bzw. ein Webinterface vom PC oder Tablet aus gesteuert und konfiguriert werden.

Sollten später noch andere Steuerungsmöglichkeiten gewünscht werden, lassen sich beide Steuerungen einfach erweitern.

Diese Komponenten brauchen Sie:

Lichtsteuerung DALI

Beispielkonfiguration einer parametrierbaren Wago-Steuerung

DALI-Multi-Master
Anschluss des Dali-Bus für 64 Leuchten und 64 Sensoren (wir empfehlen max. 63 Stück)
WAG753-647 1x

Endmodul
Wird am Feldbusknoten eingesetzt (schließt den Bus ab), um die Datenübertragung zu ermöglichen
WAG750-600 1x

Lichtsteuerung ZigBee

WSH ZigBee PRO Building

LED Hallenstrahler WH

LED Hallenstrahler WH
1PB-HB-WH-150-50-60-110
150W, 5000K, 60°, 1-10V dimmbar
für die ZigBee Variante

WSH Lichtsteuerung

Wipptaster / Schließer
Einfacher Taster zum aufrufen der Szenen
1MEG344039 (2x)



Wie viele Leuchten benötigen Sie für Ihr Projekt?

Sie können unsere online Lichtplanung nutzen, um sich einen ersten Überblick zu verschaffen.Mit dem untenstehenden Tool können Sie eine online Lichtplanung mit Wir sind heller Produkten erstellen. Aus den eingetragenen Werten errechnet dieses Tool die Anzahl der benötigten Leuchten für Ihren Raum und die gewünschte Beleuchtungsstärke.
Beleuchtungsstärke
Tragen Sie hier Ihre gewünschte Beleuchtungsstärke in Lux ein. Diese liegt meist zwischen 300 und 500 Lux. Genauere Werte können Sie in unserer Seite über die Arbeitsstättenrichtlinie nachlesen.
Leuchten
Hier finden Sie einige unserer Leuchten aufgelistet. Artikelnummer, Bezeichnung und Lumen sind hier schon vorgegeben und können mittels des Dropdown-Menüs ausgewählt werden. Sollte die von Ihnen gewünschte Leuchte nicht dabei sein, kontaktieren Sie uns bitte kurz, wir pflegen dann die Daten schnellstmöglich ein.
Raummaße
Für die Berechnung sind Länge, Breite und Höhe nötig. Die Größe des Raumes ist nicht eingeschränkt. Sie können hier eine Hallenbeleuchtung genauso wie einen Büroraum planen.

Sind alle Werte eingetragen, können Sie die Berechnung starten.
Bitte beachten Sie, dass die von der online Lichtplanung ausgegebenen Werte keine professionelle Lichtplanung ersetzen. Einige Aspekte werden hier nicht berücksichtigt - aber als Anhaltspunkt und für semi professionelle Zwecke ist die Berechnung durchaus brauchbar. Sie können nach der Berechnung die Werte der online Lichtplanung einfach an uns weiterleiten. Wir erstellen Ihnen dann ein professionelles Angebot.

Berechnung:

Gewünschte Beleuchtungsstärke (Lux)
Leuchte
Länge Raum
Breite Raum
Höhe Raum