1. Home
  2. Infos Licht & Technik
  3. Online Tools und Berechnungsprogramme Licht
  4. Leuchtzeiten Solarleuchte ermitteln

Leuchtzeiten Solarleuchte ermitteln

Berechnungstool Leuchzeiten von Solarleuchten

Solarleuchten verfügen über ein Solarpanel, welches Energie zur Verfügung stellt, einen Akku, welcher diese Energie speichert und eine LED Leuchte, welche die Energie bei gebrauch in Licht umwandelt.

Mit diesem Tool können Sie berechnen, wie lange eine SolLed (oder andere Varianten) voraussichtlich in Ihrer Region leuchten wird.

Selbstverständlich sind diese Werte nur Schätzungen und dienen nur als Anhaltspunkt für die Programmierung. Soll eine 60 W Leuchte beispielsweise bis zu 8 Stunden im Winter leuchten, der Standort mit dem verwendeten Solarpanel dafür aber nicht genug Energie zur Verfügung stellt, sollten Sie über eine Dimmung oder partielle Abschaltung nachdenken.

Sonnenstunden

Das Solarpanel kann nur dann Energie produzieren, wenn die Sonne scheint. Dies ist im Winter weniger und – klar – im Sommer mehr. Aber die Sonnenstunden berechnen sich nicht nur aus den Zeiten zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Das Wetter (Bewölkung) hat auch einen entscheidenden Einfluss auf die Leuchtzeiten.

Diese Berechnung basiert auf den Daten der Photovoltaic Geographical Information System (PVGIS)  der Europäischen Kommission. Hier werden für verschiedene Regionen durchschnittliche Sonnenstunden angegeben.

Verschattungen auf das Solarpanel durch Bäume oder Gebäude werden hier nicht berücksichtigt.

Solarpanel und Akku

Basierend auf den Sonnenstunden kann die Energie, welche von dem Solarpanel produziert wird, errechnet werden. Die Ausrichtung des Panels (Himmelsrichtung und Winkel) hat hier große Auswirkungen. Diese Energie wird dann wiederum von dem Akku gespeichert. Hier kommt es auf die Kapazität des Akkus an. Diese begrenzt die maximale Leuchtdauer.

Solarleuchte und Programmierung

Zu guter Letzt wandelt die Solarleuchte die im Akku gespeicherte Energie in Licht um. Je nach Aufladezustand des Akkus und Wattage der Leuchte ist die maximale Leuchtdauer mehr oder weniger begrenzt. Reicht die Leuchtdauer nicht für die gewünschte Anwendung, kann dies bei der Programmierung berücksichtigt werden. Dimmung, Szenensteuerung und Bewegungserkennung vermindern die benötigte Energie, bis ein Kompromiss erzielt wird, der die Beleuchtung sicherstellt.

Unser Tool zum berechnen für Solarleuchten:

Konzipiert für die WSH SolLed können Sie die zu erwartende Leuchtdauer für Solarleuchten in einer bestimmten Region ermitteln. Füllen Sie dazu das unten stehende Formular aus. Die Werte für die SolLed sind voreingestellt.

Berechnungstool Leuchtzeiten:

Berechnung:

Ort der Leuchteninstallation

Leuchtendaten (für SolLed voreingestellt)

Leistung des Solarpanels in Watt (benötigte Angabe) Montagewinkel des Solarpanels (benötigte Angabe) Ausrichtung des Solarpanels eingeben [0 = Süden (optimale Ausrichtung), 90 = Westen, -90 = Osten] (benötigte Angabe) Leistung des Akkus in Watt (benötigte Angabe) Höchstleistung des LEDs in Watt (benötigt)

Weiterführende Links:

Die WSH Solarleuchte SolLed