1. Home
  2. Anfrage, Planung
  3. LED Lichtkonzepte, Beleuchtungskonzepte
  4. Konzept Komponenten Lichtsteuerungen

Komponenten Lichtsteuerungen WSH PRO Building, DALI, Casambi

Lichtsteuerungen machen eine Beleuchtung flexibler und energieeffizienter. Grundsätzlich verbindet eine Lichtsteuerung Leuchten mit Sensoren und Schaltern. Prozesse, die Sie sonst manuell durchführen müssen, werden automatisch gesteuert. Von der Schaltung bis zur Dimmung kann alles automatisiert werden. Lichtsteuerungen können aber noch viel mehr. Auch Rückmeldungen der Leuchten sind möglich. So können Daten wie z.B. die benötigte Energie ausgewertet oder defekte Leuchten angezeigt werden. Auch eine Vernetzung mit einer Haussteuerung ist möglich.

WSH PRO Building Lichtsteuerung

Ohne Steuerleitung kommt eine funkbasierte ZigBee® Steuerung aus. Hier werden die Leuchten in einem Netzwerk zusammengefasst, welches Befehle weitergibt. Es gibt zwei ZigBee Varianten. Die verbreitetste ist „home automation“. Wie der Name schon sagt, können hier in Wohnhäusern elektronische Geräte gesteuert werden. Im industriellen Bereich sollten Sie auf „industrial standard“ setzen. Dieses System erfüllt die Sicherheitsanforderungen von industriellen Produktionsbetrieben.
Bei der Steuerung werden Leuchten mit 1-10V Steuerung eingesetzt. Die WSH ZigBee Module setzen hier an und bauen jeweils als Empfänger und Sender ein stabiles, sicheres und in sich geschlossenes Netzwerk auf. In den Leuchtenmodulen wird die entsprechende Programmierung gespeichert, so dass kein zentrales Steuergerät nötig ist. Auch der Taster wird mittels eines ZigBee Tastermodules in dieses Netzwerk eingebunden.
Eingerichtet wird das System einmalig über die WSH Pro Building Software mit Hilfe eines Funkdongles.
Das optionale Gateway dient hier als Ausgabestelle für Statistik. In anderen Fällen können die Strahler über das Gateway bzw. ein Webinterface vom PC oder Tablet aus gesteuert und konfiguriert werden.

DALI Lichtsteuerung

DALI basiert auf einer Steuerleitung zwischen Schaltschrank und Leuchten. Die LED Hallenstrahler sollten ein DALI Netzteil aufweisen. Wird ein Konverter verwendet, welcher die DALI Signale in 1-10V umwandelt, sollte dieser “Dimm to off” unterstützen. Die LED Hallenstrahler Serie WH ist direkt mit einem DALI Netzteil erhältlich. Von dem Strahler wird eine zweiadrige Steuerleitung zum Schaltschrank gelegt. Dies kann entweder von der Stromleitung getrennt oder in einem Kabel geschehen. Sind alle Leitungen in einem Kabel vereint, müssen diese gegeneinander abgeschirmt sein (5×2,5mm² NYM bei max. 300m Länge in einer Schaltreihe). Im Schaltschrank werden dann die einzelnen Komponenten (siehe Liste) verbaut. Einfach zu installieren sind hier WAGO Komponenten. Taster werden auch hier eingebracht. Mittels der neuen parametrierbaren Steuerung von WAGO kann die Steuerung dann über eine übersichtliche Menüführung eingerichtet werden.

Casambi Lichtsteuerung

Casambi ist für alle Bereiche sinnvoll, in denen Sie einfach, sicher und komfortabel bis zu 127 Leuchten steuern wollen. Von der Bürobeleuchtung, Konferenzzimmer über die Beleuchtung in der Gastronomie, Event- und Veranstaltungstechnik bis zum Wohnhaus reichen die Anwendungsgebiete.
Mit dem Casambi System wird Beleuchtung komfortabel, einfach und umfassend gesteuert. Dabei greifen Sie mittels Tablet, PC, Smartphone, Casambi XPRESS Schalter oder herkömmlichen Lichtschalter zu und binden alle Leuchten ein – egal ob Phasen An- und Abschnitt, Pulsweitenmodulation, 1-10V oder Dali dimmbar (auch ohne Gateway). Das System basiert auf Bluetooth 4.0. Jede Leuchte wird mit einem Casambi Controller versehen. Die Casambi Controller und alle anderen Geräte wie zum Beispiel Lichtfühler, Bewegungsmelder oder Taster sind sowohl Sender als auch Empfänger. So bilden alle Geräte ein komplexes Netzwerk, in dem die Befehle weitergegeben werden.
Dieses Netzwerk funktioniert ohne zentrale Steuerung.

Komponenten

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie die einzelnen Komponenten, die für die verschiedenen Systeme benötigt werden.