Neue Hallenbeleuchtung für die SCHWALBE arena

31.08.2017 | LED Hallenstrahler, Sportstättenbeleuchtung

Gummersbachs Multifunktionshalle und Heimat des VfL Gummersbach erhält eine neue LED Hallenbeleuchtung

Auf dem Steinmüllergelände mitten in Gummersbach steht sie: Die SCHWALBE arena.
Von der Sportveranstaltung über Ausstellungen bis zum Konzert – die Halle lässt sich auf jedes Event anpassen und ist eine zentrale Anlaufstelle für Gummersbach und Umgebung.

Jetzt wurde die komplette Innenbeleuchtung auf LED umgestellt.
Aber warum braucht eine noch neue Halle nach knapp 4 Jahren bereits eine neue Beleuchtung?
Für das neue Beleuchtungskonzept gibt es viele gute Gründe:

Mehr Licht, besseres Licht

Der DKB schreibt bezüglich Beleuchtungsstärke für die Handball-Bundesliga mindestens 1.200 Lux vor. Für modernste Aufnahmetechnik in der TV HD-Übertragung erzielt man mit mehr Licht aber noch bessere Ergebnisse. Gewünscht sind hier 1500 Lux. Die neue Beleuchtung kann das Spielfeld gleichmäßig, je nach eingesetztem Boden, mit bis zu 1.900 Lux ausleuchten. Auch deutlich reduziert wurde der Schattenwurf der Spieler auf dem Spielfeld, das sogenannte „modeling“.
Besonderes Augenmerk wurde bei der Lichtplanung auf die Kamerapositionen für die Fernsehübertragung gelegt.

WSH Hallenbeleuchtung Schwalbe-Arena vorher nachher

Einsparungen

Das kann sich sehen lassen: Trotz einer um fast 20% höheren Lichtstärke wird die dafür eingesetzte Lichtleistung um über 60% gesenkt. Mehr Licht mit wesentlich weniger Energieeinsatz, zusätzlich zu den geringeren Wartungskosten. Ein großes Thema bei Umrüstungen von Hallenbeleuchtung ist die CO2-Einsparung, welche oft als Kriterium der zuständigen Gremien gefordert wird. Bei einer durchschnittlichen Nutzung wie in den letzten Jahren wird die bisherige CO2-Emission der Arena durch die neuen Hallenstrahler um ca. 134 Tonnen pro Jahr reduziert.

Flexibel steuerbar

Träge war gestern: Konnte man bisher warten, bis die Hallenbeleuchtung die volle Lichtstärke erreicht hatte oder Wiederzündungsanlagen wirkten, ist das Licht jetzt in Sekundenschnelle geschaltet.
Dimmen lässt sich die neue Hallenbeleuchtung ebenfalls bei einer 1:1 Ersparnis. Auf dem Spielfeld sind verschiedene Lichtstärken sowie Leuchtengruppen für Sport, Training, Messen, Veranstaltungen usw. einfach realisierbar. Und nicht nur das – auch Spielfeldbeleuchtung, Ausschankbereiche und Pressebereiche sind nun individuell ansteuerbar.
Bei so vielen Möglichkeiten könnte man den Überblick verlieren – passiert aber nicht, da die komplette Anlage anwenderfreundlich über ein Tablet vom Hallenpersonal gesteuert werden kann. Dies ermöglicht eine Übergabe der Lichtsteuerung von der Arena an Hallennutzer (FoH).

…und wer hat es umgesetzt?

Bei einem solchen Projekt sind natürlich immer viele beteiligt. In Kooperation mit der AggerEnergie und MWB Power hat “Wir sind heller” die Planung, Logistik und Umsetzung übernommen. Bei der Hallenbeleuchtung wurden die LED Hallenstrahler Serie MH eingesetzt, Tribünen und die übrigen Bereiche mit einem optimal geplanten Mix der verschiedensten LED Leuchten ausgestattet.

Das Ergebnis ist beeindruckend – achten Sie beim nächsten Besuch in der SCHWALBE arena einmal darauf.

 

> Wir sind heller Hallenbeleuchtung